Nominiert für LehrerInnenblogs 2009

Im Juni 2006 habe ich dieses Blog gestartet. Seither gibt es hin und wieder die verschiedensten Blogawards, die Autoren von Webseiten nach verschiedenen Themengebieten auszeichnen. In diesem Jahr ruft Der Lehrerfreund zur Wahl der besten Lehrer/innen-Blogs 2009 auf.

Seit März befasst sich eine Jury mit mehr als 70 Lehrerblogs. Diese wurden in drei Kategorien eingeteilt und kurz vorgestellt.

  1. Säuglinge (Gründung 2007-2008)
  2. Etablierte (Gründung 2006)
  3. Veteranen (Gründung 2001-2005)

Aktuell beraten die Redaktion und die Fachjury über die zehn Lehrerblogs, die am Ende den LeserInnen zur Abstimmung zur Verfügung stehen. Jeder, der bei der Wahl mitmacht, erhält die Chance einen tollen Preis zu gewinnen. Wann genau gewählt wird, ist noch nicht bekannt. Seit Karfreitag stehen die vier Säuglinge fest.  Ich bin gespannt wie es weitergeht.

Durch Zufall habe ich mitbekommen, dass auch mein Blog in der Kategorie Etablierte nominiert wurde. Ich bin sehr stolz darauf, dass auch meine Gedanken zu bildungspolitischen Themen in diesem Kontext geehrt werden.

In diesem Sinne hoffe ich auf eine rege Unterstützung meiner Leser, wenn es soweit ist und Literatenmelu unter den Top 10 zu finden sein wird.

2 Kommentare zu „Nominiert für LehrerInnenblogs 2009“

  1. Schön, dass durch solche Aktionen auf bislang weniger bekannte Themen in der Blogosphäre eingegangen wird. Denn es gibt doch noch viele Blogs, die durchaus ihre Berechtigung und mehr Aufmerksamkeit verdient haben.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top