Mein Tagesablauf

Vor sehr langer Zeit erhielt ich ein virtuelles Stöckchen von Chris, einmal über meinen Tagesablauf zu bloggen. Wenn ich so darüber nachdenke, ist jeder Tag irgendwie anders. Es gibt nur wenige Regelmäßigkeiten.

Grundsätzlich habe ich jedes Semester einen anderen Stundenplan. An diesem orientiert sich meine restliche freie Zeit. Zunächst bin ich also vormittags bis in die Nachmittagsstunden auf dem Campus der TU Berlin und beschäftige mich intensiv mit meinen Studieninhalten.

In meiner sogenannten freien Zeit jobbe ich nebenbei als Kassiererin im Einzelhandel. Zusätzlich engagiere ich mich ehrenamtlich für soziale Projekte im Bereich der Jugendarbeit.

In der dann noch verbleibenden Zeit, die wirklich leider sehr knapp bemessen ist, widme ich mich meinen Freunden und meinen persönlichen Interessensgebieten. Ich setze mich mit bildungspolitischen Angelegenheiten auseinander, blogge, verfolge stringent meine Ziele und versuche hier und da meinen Horizont zu erweitern.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top