YOU – Europas größte Jugendmesse

Am Sonntag, den 28. Oktober 2007, besuchte ich mit Timo Europas größte Jugendmesse. Wir hatten zwei sehr wichtige Gründe, warum wir zur YOU gefahren sind.

In diesem Jahr kooperierten die IHK, die Handwerkskammer und die YOU miteinander, sodass es möglich war, die Messe „Tage der Berufsausbildung“ zu besuchen. Dieser Aspekt war für Timo sehr wichtig, denn er ist kurz davor, die 10. Klasse abzuschließen. Auch mich hat dieser (Aus-) Bildungsfaktor interessiert, aber auch die Medienneuheiten, z. B. Sporttrends, Spielekonsolen und Lifestyle. Insbesondere lag hier mein Augenmerk darauf, wofür zeigen die jungen Menschen heutzutage Interesse und was ist ihnen wichtig.

Es gab viel zu sehen, man konnte viel ausprobieren und informative Gespräche führen. Leider wurde das Unterhalten immer durch einen immensen Geräuschpegel der Hintergrundmusik gestört. Dennoch wenn man sich angestrengt hat, war es möglich seinem Gesprächspartner zu folgen. Außerdem bekamen wir auch sehr viele Broschüren, die offene Fragen zu einem späteren Zeitpunkt klärten.

Hier nun ein paar kleine Eindrücke von der YOU:

die_Surfboards_1.jpgStreet_Surfing_1.jpgeuropa_1.jpg
jambahummer_1.jpg

veggietales_1.jpgveggiegem__se_1.jpg

skaterschuh_1.jpg
Mein Fazit: Eines hat mir nicht gefallen: Die Teenies hatten sehr wenig Benehmen. Viele waren dort ohne ihre Eltern und zeigten wenig Manieren oder Toleranzverhalten. Aber es ist sehr gut, dass es diese Messe gibt, die den Fokus auf die Jugendlichen richtet und auch zukunftsweisende Themen mit einschließt. Ich wünsche mir für die nächsten Messen, dass die Melange von Bildung und Funfaktor erhalten bleibt.

1 Kommentar zu „YOU – Europas größte Jugendmesse“

  1. Pingback: Curtis Timo Schmidt » Blog Archiv » Mein Besuch auf der YOU

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top