G8 Gipfel in Heiligendamm

In diesem Jahr fand zum fünften Mal vom 06.06.-08.06.07 ein Treffen der Gruppe der Acht (G8) in Deutschland statt. Heiligendamm, ein Stadtteil von Bad Doberan an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns, ist der älteste Seebadeort Deutschlands. Aufgrund der von der See aus sichtbaren weißen Häuserreihe wird der Ort auch „Weiße Stadt am Meer“ genannt.

Seit Beginn des 21. Jahrhunderts beschäftigen sich die G8-Staaten mit verschiedenen weltpolitischen Projekten, die aktuellen Herausforderungen begegnen. Bei dem diesjährigen 33. Gipfeltreffen diskutierten die Staats- und Regierungschefs unter dem Motto „Wachstum und Verantwortung“.

Die acht Regierungschefs widmeten sich Themen wie zum Beispiel:

  • Bildung als Voraussetzung für wirtschaftliche Prosperität in Industrie- und Entwicklungsländern,

  • die Überwindung der Digitalen Kluft,

  • der Klimaschutz,

  • die Entschuldung für die ärmsten Länder sowie

  • die Bekämpfung von Aids

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top