Frauen erobern die Blogosphäre – Teil 1

Aus persönlichem Interesse habe ich mich in der letzten Zeit damit beschäfigt, wie Frauen mit der neuen Technik umgehen und wie sie motiviert werden, sich mit den Neuen Medien auseinanderzusetzen bzw. wie sie sich in den Männerdomänen emanzipieren.

Schaut man sich in der Internetszene um, kommt man derzeit nicht umhin, sich mit den Schlagworten bloggen, Web 2.0, Netzwerke, Communities, Video– und Fotoportalen zu beschäftigen. All diese Begrifflichkeiten haben eines gemeinsam: Sie ermöglichen eine interaktive, virtuelle, lebhafte Kommunikation, welche zunächst vom männlichen Geschlecht dominiert ist.

Doch nun scheint sich diese Form der Verständigung auch in das Blickfeld der Frauen zu übertragen. Dies lässt sich anhand aktueller Studien und Statistiken belegen. Bezüglich des kreativen Schreibens etablieren sich nun auch Frauen in der Blogosphäre. Abzulesen ist dies in aktuellen sogenannten Blogcharts, sowie an den Teilnehmerlisten bekannter Konferenzen, z.B. re:publica, die sich mit der Thematik Web 2.0 und Bloggen befassen. Zur Bestärkung der Kreativität der Bloggerinnen hat das Freundinnennetzwerk, bondea, einen Blogine-Award ins Leben gerufen.

Aus welchen Motivationen heraus Frauen ein digitales Tagebuch, auch Weblog genannt, entwerfen, vermag ich hier nur spekulativ erörtern. Ausgehend von meinem Antrieb lässt sich folgendes berichten: Durch meine ersten Begegnungen mit dem Internet und den ersten kreativ gestalteten Homepages, wurde ich inspiriert, eine eigene Seite zu designen. Jedoch mangelte es mir an dem technischen Know How. Mittels der fortwährenden Weiterentwicklung der Technik und der nutzerfreundlichen Software WordPress, gelang es mir mit etwas Hilfe dieses Weblog zu errichten.

Aufgrund der leicht zu bedienenden Software nutzen nun auch Frauen die Möglichkeit stärker sich über Themen auszutauschen, die ihrem Interesensgebiet entsprechen oder lassen andere Frauen an ihrem fachlichen Wissen teilhaben. Im nächsten Teil werde ich noch auf einige interessante Frauenblogs hinweisen.

1 Kommentar zu „Frauen erobern die Blogosphäre – Teil 1“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top