„Roberta“ – Mädchen erobern Roboter

Das Projekt „Roberta“ will bei Mädchen und Frauen das Interesse für Technik, Naturwissenschaften und Informatik wecken und Verständnis für technische Systeme fördern.

Das vom Fraunhofer Institut initiierte „Roberta-Projekt“ bietet den Schulen die Möglichkeit den Informatikunterricht insbesondere für Mädchen attraktiver zu gestalten. Die Themengebiete im Fach Informatik ermöglichen mittels der LEGO-Baustein-Roberta handlungsorientierte Auseinandersetzungen mit theoretischen Problemstellungen.

Der Einsatz von Roberta kann in den Klassenstufen 7 bis 10 sehr flexibel gestaltet werden, da sowohl der spielerische Umgang mit dem Roboter als auch eine zunehmende Entdeckung und Entwicklung von Fähigkeiten in der Programmierung möglich sind. Die Verbindung von Theorie und Praxis werden optimiert und die Mädchen arbeiten mit Freude an ihrem individualisierten Roboter.

Inzwischen wurde vom Fraunhofer Institut ein umfangreicher Materialordner herausgebracht, der neben umfangreichen Unterrichtsmaterialien auch über allgemeine Themen und Hintergründe zu Roberta informiert (Roboter in der Bildung, Mädchen und Roboter, Didaktik und Geschlechterforschung, … ).

Nicht nur im schulischen Abschnitt sollen Mädchen mit der neuen Technik vertraut werden, nein auch im universitären Bereich werden Frauen gefördert. In diesem Zusammenhang hat die Humboldt-Universität zu Berlin das Projekt „Mehr Frauen in die Informatik“ ins Leben gerufen.

Das Fraunhofer Institut hat im gesamten Bundesgebiet sogenannte RegioZentren eingerichtet. Ein RegioZentrum wurde am Institut für Informatik in der Humboldt-Universität zu Berlin gegründet.

Ich kenne persönlich eine junge Studentin, Jeanine Umlang, die an der Ausbildung für Roberta-KursleiterInnen teilgenommen hat. Seit 2004 arbeitet sie aktiv in den Roberta-Roboterkursen mit. Neben dieser Tätigkeit engagiert sie sich in den Schülerinnen-AGs und organisierte das MINT-Camp mit. Zusätzlich bietet Jeanine jährlich am Girl´s Day im Institut für Informatik Projekte an.

1 Kommentar zu „„Roberta“ – Mädchen erobern Roboter“

  1. Pingback: Literatenmelu » Frauen erobern die Blogosphäre - Teil 1

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top